Aktuelle Nachrichten für Amtliche Bekanntmachungen

Die neuesten Nachrichten von Lautertal in Oberfranken

Filtern

Zurücksetzen

Veröffentlicht in: Amtliche Bekanntmachungen und News

Veröffentlicht am 29.11.2018, 10:54 Uhr

Veröffentlicht von Alexander Escher

Es gibt wieder Kümmelstollen

Anlässlich des Andreastages am 30. November werden auch in diesem Jahr wieder traditionell Kümmelstollen an alle Lautertaler Kinder unter 15 Jahren (Geborene ab 01.10.2003 und jünger) von der Gemeinde verschenkt.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht am 16.11.2018, 07:17 Uhr

Veröffentlicht von Alexander Escher

II. Lautertaler Jungbürgerversammlung
am 21.11.2018 ab 17.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses
Lautertal. Kommt vorbei um mit uns Wünsche, Anregungen und
Vorschläge für Eure Belange zu diskutieren.

Externen Link öffnen

Veröffentlicht in: Amtliche Bekanntmachungen und News

Veröffentlicht am 07.11.2018, 08:13 Uhr

Veröffentlicht von Alexander Escher

Wahlhelfer gesucht!

Am 27. Januar 2019 findet die Landratswahl (sowie am 10.02.2019 evtl. eine Stichwahl) statt. Die Gemeinde Lautertal benötigt für die Durchführung dieser Abstimmungshandlungen wieder zahlreiche Wahlhelfer und Wahlhelferinnen.

Liebe Mitbürger/-innen bitte unterstützen Sie uns und melden sich freiwillig im Rathaus Lautertal bei:

Frau Rauscher, Tel.: (09561) 862024 bzw. E-Mail: christiane.rauscher@gemeindelautertal.de oder
Herrn Vater, Tel.: (09561) 862025 bzw. E-Mail tobias.vater@gemeindelautertal.de

Sofern Rückfragen bestehen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Veröffentlicht am 28.09.2018, 08:39 Uhr

Veröffentlicht von Alexander Escher

Mehr Sicherheit für Fußgänger
Fußweg am Rathaus saniert

Der stark genutzte Fußweg in der Lautertaler Frankenstraße ist saniert worden. Insgesamt hat die Gemeinde hierfür rund 25.000 Euro investiert. „Die Sicherheit für die Fußgänger haben wir mit der Baumaßnahme deutlich erhöht“, freut sich Bürgermeister Sebastian Straubel.

Weitere Informationen auf der Homepage der Gemeinde Lautertal

Externen Link öffnen

Veröffentlicht in: Amtliche Bekanntmachungen und News

Veröffentlicht am 17.09.2018, 07:38 Uhr

Veröffentlicht von Alexander Escher

Aufgrund einer kurzfristig angesetzten internen Schulung hat das Rathaus am Dienstag, den 18.09.2018 von 10.00 bis 12.00 Uhr geschlossen. Wir bitten um Beachtung und Verständnis.

Veröffentlicht am 04.09.2018, 08:02 Uhr

Veröffentlicht von Sebastian Straubel

Neuer Fußweg am Rathaus

Die dringend notwendige Sanierung des Fußweges gegenüber des Rathauses in Lautertal kann in dieser Woche beginnen. Nach Information der Baufirma sollen die Arbeiten am 6. September starten. "Ich freue mich, dass die Baumaßnahme nun starten kann", sagt Bürgermeister Sebastian Straubel und verweist auf die hohe Nutzung der Verbindung zwischen Franken- und Eisenacher Straße. "Vor allem seit der Stadtbusverlängerung bis nach Oberlauter wird der Fußweg von immer mehr Bürgern genutzt". Die Baumaßnahme macht es aber auch erforderlich, dass die Verbindung für die Fußgänger in den kommenden Tagen komplett gesperrt werden muss. Die Gemeinde bittet um Beachtung.

Veröffentlicht in: Amtliche Bekanntmachungen und News

Veröffentlicht am 19.07.2018, 08:46 Uhr

Veröffentlicht von Frances Büchner

Freistaat unterstützt die Sanierung der Mittelschule Am Lauterberg

Die dringend notwendige Sanierung der „Mittelschule Am Lauterberg“ kann kommen. Darüber freut sich Bürgermeister Sebastian Straubel nach einer Information des Bayerischen Bauministeriums. Demnach wird der Gemeinde eine Förderung in Höhe von rund 875.000 Euro in Aussicht gestellt. „Ich bin froh, dass die Gemeinde aus dem Programm KIP-S die Fördergelder erhalten wird“, sagt Bürgermeister Sebastian Straubel. An der Mittelschule soll eine energetische Sanierung durchgeführt werden. Auch die Barrierefreiheit steht im Fokus der Baumaßnahme. Außerdem sollen die Toilettenanlagen im Schulgebäude und an der Turnhalle erneuert werden. „Ich freue mich, dass wir mit den Fördergeldern die notwendigen Maßnahmen durchführen und sowohl Schülern als auch Lehrern optimale Lernbedingungen bieten können. Mein Dank geht an alle Beteiligte, vor allem dem Landratsamt Coburg und Kämmerer Manfred Schilling, der Regierung von Oberfranken und auch an Architekt Ulrich